Kneipengespräche: Drei Clips, ein Werbeblock

Screenshot von Rock Hard On Air auf putpat.tv
Screenshot von Rock Hard On Air auf putpat.tv

„Weeßte noch, … ey!“, Heavy schubste Gus fast vom Sessel als er ihn anstieß. „Was soll ich wissen, du Rotzlöffel!“, antwortete dieser mürrisch. „Na Rock Hard!“, sagte Heavy als ob sein Gegenüber wüsste, worum es geht. Beide schauten den Rock-Hard-Kanal auf putpat.tv.

„Was dieser Strohkopf dir gerade zu erklären versucht, ist der Umstand, dass unser aller liebstes Metalmegazine Rockhard einen TV-Kanal eingerichtet hat“, schaltete Mike sich ins „Gespräch“ ein. Die drei unbeweibten Metaller hockten noch immer in der WG-Stube herum und zogen sich Kaffee und Himbeerkuchen rein. Dazu schauten sie den Rock-Hard-TV-Kanal auf der Internetseite putpat.tv, wo gerade ein langsames Stück von den US-Thrashern Suicidal Tendencies lief. Zuvor glotzten sie die Clips von Dream Theater, Meat Loaf, Ozzy Osbourne, Saigon Kick und Linkin Park. Immer unterbrochen von seltsamen Werbeclips mit einer Länge von 30 Sekunden.
„Ja, genau!“, frotzelte Heavy.
„Jetzt ist aber gut“, mahnte Mike ihn ab. „Rock Hard wollte schon immer etwas adäquates nach ihren Video- und DVD-Reihen bringen, das wie ein TV-Sender funktioniert. Das war glaub ich auch der Plan, den der Chefredakteuer Götz Kühnemund immer hatte, erklärte er im Weblog zum neuen Heft.“ –
„Heißt das, dass wir neben iMusic1 auch noch den Rock-Hard On Air haben, und dass das auch noch ausbaufähig ist“, fragte Gus. „Wirklich interessant. Vielleicht hat die Crew ’ne eigene Online-Redaktion, die auch noch Redaktionsbeiträge und investigative Stories liefert. Mich würde mal mehr Hintergrund im GEMA-Zirkus interessieren und warum so viele Kommerzveranstalter immer die Undergroundbands übern Tisch ziehen wollen, … ah, jetzt kommt ein Orchesterclip von Dream Theater. Davon hab ich nur die Doppel-CD. Video ist immer was feines.“ –
„Mich würden journalistische Beiträge auch mehr interessieren als eine Dauerrotation von Videos“, meinte Mike. „Interviews und Berichte sind auch cool. Aber das werden die wohl wieder auf einer ihrer DVD machen. Die lässt wieder mal auf sich warten. Wahrscheinlich erst im April. Die Lauschangriff-CDs sind manchmal echt überflüssig, denke ich.“ –
„Da sagste was“, unterbrach Heavy ihn. „Wie können die nur Paradise Lost als Highlight bezeichnen, oder Katatonia und … oar, jetzt fällt mir der Mist auch nicht ein … Attic! Geschmackssicher ist da auch niemand mehr in der Redaktion.“ –
„Außer der Mühlmann!“, entgegnete Gus ihm.
„Außer der Mühlmann“, nickte Heavy. „Sein Review zu der neuen Isis-Scheibe war wieder mal phänomenal auf den Punkt gebracht. Nach der Hälfte der Scheibe hatte ich sie tatsächlich ausgestellt. Die Bad Religion hatte ich dagegen durchgehört.“ –
„Und sorry, wer interessiert sich auch noch für Angel Witch? Respekt, dass es die noch gibt. Aber interessiert das jemanden von euch?“, fragte Mike.
Die anderen beiden schüttelten ihre Köpfe.
„Wir warten mal ab, ob iMusic1/Rocks mit Rock Hard On Air fusioniert. Wäre schon cool, wenn das alte Metalla-Format aus den seligen Neunzigern wieder reaktiviert würde“, meinte Gus noch bevor er einen Schluck aus seiner Kaffeetasse nahm und zum Himbeerkuchen griff. „Mit Bobby und Gerre hatten die Rockhardler schon ein cooles Kaliber auf Lager.“ –
„Hm“, machten die anderen beiden und schauten wie eine brünette Frau sich mit Mülltüten abschleppt, um dann im weißen Kleid bewundernde Pfiffe zu ernten. „Apocalyptica, so so…“ –
„Ah Soulfly! Here we go! Das ist schöner Rambazamba!“, rief noch einer von ihnen. Mike plante aber schon, in der Küche einen zweiten Bildschirm zu installieren. Dann kann er übers Netzwerk auch beim Frühstück ein paar Clips laufen lassen, bevor er zur Arbeit fährt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s