Arranged Chaos im Rückspiegel: Eine freche Überraschung

Sie sind jung, frech und wollen etwas erreichen. Mit „As Time Goes By …“ hat die Leipziger Deathcore-Band ein neues Werk eingespielt, das am 25. Mai veröffentlicht wird. Ein Interview vom 11. Mai 2010 für die Leipziger Internet Zeitung.

Und die Band sind Schlagzeuger Patrick, die beiden Gitarristen Philipp Küffner und Claudius Herbst, Bassist Johannes Richter sowie Sänger Felix Kießing hier zu ihrem neuen Album „As Time Goes By…“, ihren Auftritten und ihre Wünsche für die Zukunft.

Hallo, wer und was sind „Arranged Chaos“? Unsere Leser wissen vielleicht noch gar nicht, dass es diese Band gibt.


Patrick: Arranged Chaos, das sind fünf Typen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Im Prinzip hat jeder irgendwo eigene Vorstellungen wie unsere Musik klingen soll. Wir bringen Ordnung in das Durcheinander und schon haben wir „Arranged Chaos“.

Philipp: Wir sind eine Band aus Leipzig. Uns macht Musik einfach Spaß. Wir haben mit Metal angefangen und machen mittlerweile ein Mischung zwischen Metalcore und Deathmetal. Ich denke, dass der Unterschied zu anderen Bands ist, dass wir unsere Musik immer präsentieren wollten. Auch um selbst zu wissen, ob es das richtige ist.

Was habt ihr mittlerweile schon erreicht?

Philipp: Jede Band hat den Wunsch, seine Songs auch mal auf einem Album zu haben. Das haben wir auch erreicht. Wir hatten auch das Ziel, einen Plattenvertrag zu bekommen. Wir haben zu unserer Musik und zu unseren Shows meistens positives Feedback bekommen, das uns sehr motivierte. Wir mussten uns deswegen keine großen Gedanken über den richtigen Weg machen. Somit konnten wir uns immer darauf konzentrieren, besser zu werden. Man muss dazu sagen, dass wir alle sehr selbstkritisch sind, unsere Fehler genau analysieren und uns deswegen live enorm verbessert haben.

Wie werdet ihr wahrgenommen in und außerhalb Leipzig?
Philipp: Bevor wir das erste Demo-Album „Unleashed“ veröffentlicht hatten, waren wir nur wenig außerhalb Leipzigs bekannt. In der Leipziger Szene hatten wir bis zu dem damaligen Zeitpunkt viele Live-Auftritte in Leipzig. Ein wichtiger Punkt ist, dass es den einen oder anderen Veranstalter gibt, der uns die Chance gegeben hat, uns und unsere Musik zu präsentieren. Das hat dafür gesorgt, dass wir allmählich ins Gespräch kamen.

Wir konnten bei jedem der folgenden Auftritte immer überraschen. Sei es durch verbesserte Songs oder einer verbesserte Show. Natürlich haben unsere Fans und Freunde einen großen Teil dazu beigetragen. Wir bekamen nun auch Auftritte außerhalb Leipzigs und dort kannte man uns meistens gar nicht oder zumindest aus dem Internet. Wir konnten so mehr und mehr Zuhörer für uns begeistern.

Claudius: Auf der Bühne ist das schwer feststellbar, weil ich konzentriert und genau spielen will. Jedoch gab es vor und nach den Shows nie Beschwerden oder Grund zur Sorge. Ich bin mir sicher, dass das neue Album weiterhin begeistern wird.

Die Tage erscheint eurer neues Album „As Time Goes By …“. Was können eure Fans darauf hören?
Patrick: Generell muss man sagen, dass wir unseren Wurzeln treu geblieben sind. „As Time Goes By..“ klingt einfach „erwachsener“ und reifer. Wir alle sind musikalisch um einiges besser geworden und das hört man auch.

Philipp: Unsere Fans können darauf hören, dass unser Album im Wesentlichen eine Weiterentwicklung von uns ist. „As Time Goes By…“ ist nicht vergleichbar mit „Unleashed“. Viele, die vorher die Songs gehört haben, meinen nach dem ersten Hören, ‚Es ist Erwachsener‘.

Claudius: Den Fans wird eine Platte geboten, der es an packenden Mitsing-Parts nicht fehlt. Es wird für jeden etwas dabei sein. Für den eingefleischten Headbanger, wie auch für die näher am Wasser gebauten … (lacht).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: