Anneke van Giersbergen im Rückspiegel: Ein beschäftigtes Mädchen im Interview

Was fragt man eine bezaubernde Sängerin, die am 7. Mai erneut in die Messestadt kommt und Leipziger garantiert mit ihrer Stimme überzeugen wird? Auf der Parkbühne im Geyserhaus zeigt die Holländerin Anneke van Giersbergen dann ihre Sangeskunst und offenbart vorab im L-IZ-Interview, dass sie schwer beschäftigt ist. Eine bekennende Bach-Anhängerin erzählt … Ein Interview vom 26. April 2011.

Hi Anneke, nach deiner Show mit Anathema im Anker letztes Jahr, warum hast Du dich entschieden noch einmal nach Leipzig zu kommen?

Der Auftritt mit Anathema war ein Teil einer kleineren Tour. Ich habe solo und akustisch für sie eröffnet – wir sind schon seit Jahren enge Freunde. Die Show am 7. Mai ist vollkommen anders: ich bin wieder mit meiner Band zurück und die Shows in Leipzig und Essen sind meine ersten Headliner-Auftritte in Deutschland seit ich The Gathering verlassen habe und vor vier Jahren meine eigene Band gründete.

Was hast Du am meisten gemocht hier in Leipzig?

Ich hatte ein wenig Zeit am Nachmittag, so war ich in der Lage die Thomaskirche zu besuchen. Ich liebe Bach und für einen „Fan“ ist es großartig die Kirche zu besuchen, wo er als Kantor arbeitete.

Du zeigtest uns deine Qualitäten als Liedermacherin letztes Jahr, was können Fans am 7. Mai auf der Parkbühne am Geyserhaus erwarten?

Es wird eine volle Show sein mit ein oder zwei Akustiksongs im Mittelteil. Ich werde meist meine eigenen Lieder spielen, aber auch ein wenig Kram, den ich mit Devin Townsend (Album: „Addicted“, 2009, Anm. d. Red.) und The Gathering gemacht habe.

Nach deinem Besuch 2010 in Leipzig – hast Du Kontakt zu hiesigen Bands bekommen, kennst Du welche von hier?

Nein, leider nicht.

Gehe ich richtig der Annahme, dass Du 2010 neue Songs wie „Fury“ gespielt hast? Kommt ein neues Album auf uns zu?

„Fury“ ist nur einer von drei „neuen“ Songs, die ich für mein Album „Live in Europe“ aufgenommen hatte, welches Ende 2010 erschien. Ich wollte eine Studioversion für mein neues Album aufnehmen, aber ich habe bereits schöne Songs davon gewählt, so dass ich jene Songs für sich alleine lassen will. „Fury“ ist einer der Lieder, den ich immer live spiele, weil er ein Publikumsfavorit sehr bald nach der Veröffentlichung meines Live-Albums wurde.

In welchen Musikprojekten bist Du noch involviert?

Neben der Arbeit an meinem neuen Album, trete ich ab und zu live mit Devin Townsend auf, bin auch in ein niederländisches All-Star-Americana-Album involviert, ich schreibe ein Kindertheaterstück und singe als Gast bei einem akustischen Iron-Maiden-Projekt auf dem diesjährigen Wacken Open Air. Du kannst schon sagen, dass ich ein ziemlich beschäftigtes Mädchen bin (Lacht).

Die meisten deiner Fans kennen dich noch als Frontfrau von The Gathering. Nach deinem Bruch mit denen, triffst Du noch die Jungs?

Naja, es ist wie mit den meisten „Scheidungen“: Wir brauchen ein wenig Abstand voneinander. Diese Jungs stehen mir noch immer sehr nahe, auch wenn wir nicht auf der selben Weise unsere Zeit verbringen wie wir es einst mal taten.

Hast Du noch einige Worte an die Fans, die am 7. Mai kommen sollen?

Ich freue mich wirklich darauf, wieder in Leipzig aufzutreten. Das Venue schaut fabelhaft auf den Bildern aus. Kommt alle und lasst uns danach ein schönes Schwätzchen machen (Zwinkert). Grüße.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s