Angst und Schrecken im Wald von „Les Eparges“

Der braune Lada zuckelte über die Landstraße. Sie befanden sich irgendwo zwischen Templin und Fürstenberg. Mitten in der brandenburgischen Uckermark - im Nirgendwo. Vokuhila-Dave, Buzz und Mike waren auf dem Weg an die Ostsee. Nichts ahnend, was auf sie zu kam. Eigentlich wollten sie nur einen Urlaub machen. Zelten, Mädchen kennenlernen, baden, und solche Dinge …

Advertisements

Flashback mit Folklore – Ein heikles Manöver in Halle/Saale

Von W.E. Wilcox Wir hatten viel nachzuholen. Als 1989 die Mauer und die Grenzbäume fielen, strömten nicht nur unzählige DDR-Bürger in den vermeintlichen „Goldenen Westen“. Es schwappte auch eine Unzahl an internationalen Veröffentlichungen ins „Neusiedelland“. Musik, die wir bis dato nur aus dem Radio kannten, konnten wir endlich auch haptisch genießen. 1991 hielt ich etwas …

Zehn Jahre Krieg – Warum Musikmarketing im Internet nicht funktioniert

Von W. E. Wilcox Man stelle sich vor, eine großer Rock-Act veröffentlicht ein Longplayer-Paket im Format des Megalithen von Baalbek. Aus Sicht von Werbe- und Marketingfirmen muss diese Wuchtbrumme besprochen werden. Nicht nur die Langeisen sind in der kolossalen Box enthalten, sondern auch zahlreiche Extras. Doch was passiert, wenn Marketingfirmen angeblich von Plattenfirmen unzureichend bestückt …

Back To Front – Es geht mit den Diaries weiter

Von W.E. Wilcox   Seit einem Jahr kommen keine Einträge mehr. Das hat auch seinen kleinen Hintergrund. Zunächst entstand das Weblog wegen der wöchentlichen Besuche meiner Wenigkeit ins Helheim - die Kultkneipe am Westrand Leipzigs. Ergebnisse waren seltsame spinnerte Charaktere und ebensolche merkwürdige Geschichten. Seit einem Jahr existiert das Helheim nicht mehr. Mit ihrem Aus …

Doch noch da – Metallica mit neuer Scheibe im Herbst

Als Metallica-Drummer Lars Ulrich in den Neunzigern kajalstiftverschmiert das Ende von Heavy Metal verkündete, dass diese Musik nichts neues mehr bringe, muss dem Tennisstar-Sohn aus Dänemark wohl klar geworden sein, dass selbst seine Band nicht mehr zur großen Innovation einer Szene gehört, die sie mit Alben wie "Kill 'Em All", "Ride The Lightning", "Master Of …